Tour durch die Hauptstadt Sardiniens

Mit uns lernst du Cagliari richtig kennen und wirst mit abwechslungsreichen Informationen unterhalten

  1. Startseite
  2. Half Day Excursions
  3. Cagliari Stadt Tour

Cagliari Stadt Tour

Lerne Cagliari kennen und entdecke Geschichte und Gegenwart, Kultur und Kulinarik der Hauptstadt Sardiniens.

Beschreibung
Wir beginnen unsere Erkundungstour mit einem kurzen Spaziergang zum Leuchtturm von Kap Sant’Elia. Von hier aus genießen wir einen unglaublichen Ausblick über die Bucht Cala Mosca mit türkis-blauem Wasser.

Nach einem Stopp beim Stadtstrand Poetto besuchen wir die Salzseen mit ihren putzigen Bewohnern, den Flamingos. Anschließend lockt der Markt von Cagliari mit den vielfältigen kulinarischen Genüssen, die Sardinien zu bieten hat: Pecorino-Käse, Bottarga, roter Thunfisch, Pane Carasau…

Danach erwartet uns der Stadtteil Castello, das Herz der Altstadt. Auf einem kleinen Spaziergang sehen wir den Pankratiusturm, den Vizekönigspalast, den Dom sowie die Bastion Saint Remy.

Nach spannenden Anekdoten der abwechslungsreichen Geschichte Cagliari’s beschließen wir unsere Tour mit einem Bummel oder einem erfrischenden Eis auf der Haupteinkaufsstraße Piazza Jenne.

Ausflugsziele
Capo S. Elia und Monte Urpinu
Lagune, Flamingos, Poetto und Markt (Werktage, morgens)
Castello (Burg)
Pankrazius Turm, Königspalast, Kathedrale, Krypta der Märtyrer Bastion Saint Remy, Palazzo Boyle, Elefanten Turm,

Informationen
Pick up: 9:00-9:30 Uhr
Pick-up: Piazza Yenne (oder Unterkunft 5€ extra)
Pick up Kreuzfahrgäste am Hafen (Abholzeit via e-mail)
Dauer 4 Stunden
Bequeme Kleidung u. feste Schuhe

Preise
60€/Person
Keine Eintritte zu notwendig

Buchen
Kontaktiere uns über  WhatsApp Telegram oder via e-mail

PHOTO GALLERY

VIDEO


Auch perfekt für Kreuzfahrgäste 

Warum machst du diese Tour?
Weil sie billiger ist als ein teueres Auto zu mieten und teueren Sprit zu tanken
Du sparst viel Zeit
Du entspannst dich und genießt Landschaft und Highlights
Wildpferde ohne uns zu sehen wird schwierig
Du hast eine gute Ökobilanz weil 1 Auto fährt anstatt 4

 

Menü